Kartoffel-Pott „Grünkohl meets India“

Aus LECKER 3/2020
4
(1) 4 Sterne von 5
Kartoffel-Pott „Grünkohl meets India“ rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose (425 ml)  Kichererbsen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 600 Kartoffeln 
  • 2   Tomaten 
  •     Currypulver, gemahlener Koriander, Salz 
  • 6 EL  Öl 
  • 1 Dose (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 300 geputzter Grünkohl 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kichererbsen abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken. Chilischoten putzen, waschen, in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. ­Die Tomaten waschen, klein hacken.
2.
Zwiebeln, Knoblauch, Chilis sowie je 1 TL Curry und Koriander in 2 EL heißem Öl andünsten. Kartoffeln, Tomaten, Kokosmilch, 1⁄4 l Wasser und Hälfte der ­Kichererbsen zufügen. Aufkochen, mit Salz würzen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.
3.
Grünkohl waschen, in Streifen schneiden, zugeben und ca. 5 Minuten weitergaren. Übrige Kichererbsen in 4 EL Öl anbraten. Mit Salz und Koriander ­würzen. Den Kartoffel-Pott abschmecken und mit gerösteten Kichererbsen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 440 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved