Kartoffel-Quark-Puffer mit Rotkohl

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Quark-Puffer mit Rotkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Rotkohl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 75 getrocknete Aprikosen 
  • 1-2 EL  Butterschmalz 
  • 350 ml  Apfelsaft 
  • 2-3 EL  Weißwein-Essig 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 2-3   Gewürznelken 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1-2 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 750 große Kartoffeln 
  • 1   Ei, 125 g Magerquark 
  • 2 EL  Mehl 
  •     getrockneter Majoran 
  • 2-3 EL  Öl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Rotkohl putzen, waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Viertel in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen. Aprikosen und 1 Zwiebel in Würfel schneiden
2.
Rotkohl im heißen Butterschmalz andünsten. Zwiebel- und Aprikosenwürfel, Saft, Essig, Lorbeer, Nelken, Salz und Pfeffer zufügen. Aufkochen und zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren. Konfitüre nach ca. 30 Minuten darunterrühren
3.
Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. 1 Zwiebel fein reiben. Beides mit Ei, Quark, Mehl, Majoran, Salz und Pfeffer verkneten
4.
Öl in einer beschichteten Pfanne portionsweise erhitzen und darin ca. 12 Puffer goldbraun backen. Rotkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten
5.
Getränk: roter Landwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved