Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Hähnchenfilet

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 350 g) 
  • 300 g   Äpfel  
  • 1/4 l   Milch  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 75 g   geriebener Goudakäse  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen und in Drittel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 6 Minuten unter Wenden braten. Inzwischen Porree putzen, waschen und in kleine Ringe schneiden. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Viertel in Spalten schneiden. Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Milch erwärmen. Mit dem Fett zu den Kartoffeln geben und zerstampfen. Mit Salz und Muskat würzen. Nacheinander Püree, Porree, Fleisch und Äpfel in eine gefettete Auflaufform füllen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten überbacken
2.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved