Kartoffelsalat und Frikadellen

Aus LECKER 12/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   festkochende Kartoffeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   cremiger Schafskäse  
  • 200 ml   Milch  
  • 200 g   Schmand  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1   Salatgurke  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 2   Zwiebeln  
  • 3 EL   Öl  
  • 2 EL   Weißweinessig  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 1   Ei  
  • 2 TL   Senf  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln zugedeckt in kochen­dem Wasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, abschre­cken, schälen und abkühlen lassen.
2.
Knoblauch schälen, sehr fein hacken. Schafskäse mit einer Gabel fein zerdrücken. Milch, Schmand und Knoblauch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Tomaten waschen und halbieren. Gurke schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen.
4.
Kartoffeln in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, würfeln und die Hälfte in 1 EL heißem Öl andünsten. Essig und 100 ml Wasser zugießen, Brühe einrühren und 2 Minuten köcheln. Heiß über die Kartoffeln gießen, vorsichtig mischen.
5.
Schafskäsecreme unterheben. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.
6.
Für die Frikadellen Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Hack, Rest Zwiebeln, Ei, Senf, ausgedrücktes Brötchen und je 1 TL Salz und Pfeffer ver­kneten. Aus der Hackmasse ca. 8 Frikadellen formen.
7.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frikadellen darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Tomaten, Gurke und Feldsalat unter den Kartoffelsalat heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved