Kasseler auf geröstetem Wurzelgemüse

5
(2) 5 Sterne von 5
Kasseler auf geröstetem Wurzelgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Ahornsirup 
  • 1–2 TL  Curry 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1,5 kg  Kasselernacken (ohne Knochen) 
  • 2   Möhren 
  • 3   violette Möhren 
  • 2   gelbe Möhren 
  • 2   Pastinaken 
  • 2   Petersilienwurzeln 
  • 3   Kartoffeln 
  • 3   rote Zwiebeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Sirup und Curry verrühren. 2 EL Öl unterrühren. Kasselernacken waschen, trocken tupfen und rundherum mit der Marinade einreiben. Möhren, Pastinaken und Petersilienwurzeln schälen. Das Gemüse je nach Größe längs halbieren bzw. vierteln oder in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln.
2.
Vorbereitetes Gemüse, Kartoffeln, Zwiebeln und 2 EL Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüse-Mischung auf ein Backblech geben und den Kasselerbraten mittig daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/2 Stunden garen.
3.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Kasselerbraten und Gemüse aus dem Ofen nehmen. Kasselerbraten in Scheiben schneiden und auf dem Wurzelgemüse anrichten. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 82 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved