Kasseler mit Apfel-Sauerkraut

0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler mit Apfel-Sauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2-3   mittelgroße Äpfel 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 2 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 3/4 klarer Apfelsaft 
  • 2 kg  Kasselerkotelett (im Stück; am Knochen) 
  •     Petersilie 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Äpfel schälen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Öl in einem weiten Bräter erhitzen. Zwiebel- und Apfelspalten darin 2-3 Minuten anbraten.
2.
Evtl. einige Apfelspalten zum Garnieren herausnehmen. Sauerkraut etwas auseinander zupfen. Mit Pfefferkörnern und Lorbeer zufügen und ca. 5 Minuten schmoren. Apfelsaft angießen. Kasseler waschen, trocken tupfen und auf das Sauerkraut setzen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden schmoren. Eventuell nach 1 3/4 Stunden abdecken. Ca. 20 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Fleisch vom Knochen lösen und in Scheiben schneiden.
4.
Auf dem Sauerkraut anrichten. Mit Apfelspalten und Petersilie garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved