Kirsch-Muffins

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Glas   (370 ml) Kirschen  
  • 250 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 ml   Öl  
  • 150 g   Sahne-Joghurt  
  •     Saft und Schale von 1 unbehandelten Orange 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     geschlagene Sahne und Kirschen zum Verzieren 
  •     Papiermanschetten  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer großen
2.
Rührschüssel mischen. Eier, Öl, Joghurt, Orangenschale und 50 ml Saft verquirlen und mit einem Löffel kurz unter dem Mehl rühren, bis alles gerade verrührt ist (der Teig soll nicht geschmeidig sein). Kirschen unterheben. Eine Muffin-Form (12 Mulden) ausfetten und mit Mehl bestäuben. Teig hineinfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Sahne und Kirschen verzieren. Evtl. in Papiermanschetten servieren
3.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved