Knoblauch-Koteletts aus dem Ofen

0
(0) 0 Sterne von 5
Knoblauch-Koteletts aus dem Ofen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Schweinekoteletts (à ca. 300 g) 
  • 3   junge Knoblauchknollen 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 Bund (ca. 500 g)  Möhren 
  • 2-3 EL  Olivenöl 
  •     grobes Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 TL  getr. Kräuter der Provence 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 2 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 75 schwarze Oliven 
  •     Oregano 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Koteletts waschen und trocken tupfen. Knoblauchknollen halbieren. Zwiebeln schälen und würfeln. Möhren schälen, waschen und grob schneiden. Öl in einem großen flachen Bräter mit Deckel erhitzen.
2.
Fleisch darin evtl. in zwei Portionen von jeder Seite ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Knoblauch, Zwiebeln und Möhren im Bratfett kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen.
3.
Mit Wein und knapp 3/8 Liter Wasser ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren. Fleisch wieder zugeben. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden schmoren.
4.
Oliven nach ca. 1 Stunde zugeben und alles offen zu Ende schmoren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Oregano garnieren. Dazu schmeckt kräftiges Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved