Knusprige Toast-Röllchen mit Käse und Schinken

Aus LECKER.de
4.095745
(94) 4.1 Sterne von 5
Video Platzhalter

Genial einfacher Snack, mit dem sich Käse-Schinken-Liebhaber in den siebten Himmel knuspern können. So gut!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Noch mehr raffinierte Toast-Rezepte - von herzhaft bis süß - findest du hier >>

Zutaten

Für  Stück
  • 8 Scheiben   Toastbrot  
  • 100 g   Frischkäse  
  • 8 Scheiben   Kochschinken  
  • 8 Scheiben   Gouda  
  • 50 g   geriebener Parmesan  
  • 100 g   Paniermehl  
  • 2 Stiele   Petersilie  
  • 2   Eier  
  •     Öl zum Braten 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Ränder von den Toastscheiben abschneiden und anderweitig verwenden. Toasts mit einem Nudelholz platt rollen.
2.
Toastscheiben auf einer Seite mit Frischkäse bestreichen und jeweils eine Scheibe Kochschinken und Käse darauflegen. Toast stramm aufrollen und in der Mitte mit Zahnstochern fixieren, damit sie sich nicht wieder entrollen.
3.
Petersilie waschen und trocken schütteln. Blätter von den Stielen zupfen, hacken und mit Paniermehl und Parmesan in einem tiefen Teller mischen. In einem zweiten tiefen Teller Eier aufschlagen und verquirlen. Gerolltes Toast erst in Ei, dann in der Paniermehl-Mischung wenden.
4.
Soviel Öl in eine Pfanne füllen, sodass die Röllchen zur Hälfte darin schwimmen. Pfanne erhitzen und Toast darin ca. 5 Minuten erst auf der Toast-Schnittkante goldbraun braten, wenden und auf der anderen Seite goldbraun braten.
5.
Toast-Röllchen herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Tomaten-Dip servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Show Heroes

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved