Kokos-Curry mit Kichererbsen, Möhre und Spinat

4.333335
(6) 4.3 Sterne von 5
Kokos-Curry mit Kichererbsen, Möhre und Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Dose(n)  (à 425 ml) Kichererbsen 
  • 2   Möhren 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Currypulver 
  • 2 Dose(n) (à 165 ml)  Kokosmilch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Zucker 
  • 500 junger Spinat 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Kichererbsen abgießen, gut abspülen und abtropfen lassen. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhren darin 3–4 Minuten unter Wenden anbraten. Kichererbsen mit in die Pfanne geben und mit Curry würzen. Unter Rühren die Kokosmilch zugießen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen
2.
Spinat waschen, trocken schütteln und unter das Curry heben. Auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved