Kürbis-Hack-Tomaten-Quiche

Kürbis-Hack-Tomaten-Quiche Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 450 tiefgefrorener Blätterteig 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 600 Hokkaido-Kürbis 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 750 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 TL  getrockneter Thymian und Oregano 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  gehackte Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     frischer Oregano 
  •     Mehl 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteigplatten auseinander legen und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Hokkaido waschen, putzen, Kerne herausschaben und das Kürbisfleisch klein schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Kürbis und Kräuter zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten. Tomatenmark zufügen und kurz mitanschwitzen, mit Dosentomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen
2.
Pfanne vom Herd ziehen. Tomaten waschen, halbieren unter die Hackmischung rühren und evtl. nochmal abschmecken. Lauwarm abkühlen lassen. Blätterteigplatten aufeinanderlegen. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche einen Kreis (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Teig in eine gefettete Quicheform (ca. 26 cm Ø) legen. Boden mit Paniermehl bestreuen und kalt stellen
3.
Abgekühlte Hackmasse auf dem Boden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–40 Minuten auf der unteren Schiene backen. Eventuell nach 20–25 Minuten abdecken. Eventuell mit Oregano garniert servieren
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

10 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 1840 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved