Kumquat-Mandelcreme-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 220 g   Butter  
  • 75 g   Puderzucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 220 g   Mehl  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 170 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 85 g   gemahlene Mandeln  
  • 350 g   Kumquats  
  • 125 ml   Weißwein  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
100 g Butter in Stückchen schneiden. Butter, Puderzucker, Salz, Mehl und 1 Ei zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
2 Eier trennen. Marzipan, 120 g Zucker und 120 g Butter schaumig rühren. Eigelbe nacheinander unterrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eischnee mit den gemahlenen Mandeln unterheben. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen, dabei die Teigrolle mit Mehl bestäuben.
3.
Eine rechteckige Tarteform mit Hebeboden (12 x 36 cm) mit dem ausgerollten Teig auslegen und vorsichtig an den Seiten andrücken, dabei darauf achten, dass ca. 1 cm Überhang bleibt. Mit den Fingerspitzen gewellte Ränder formen.
4.
Marzipan-Mandelmasse auf der Tarte verteilen.
5.
Kumquats waschen und in Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernen. 50 g Zucker in einem Topf karamellisieren, mit Weißwein ablöschen. Kumquats zugeben und 2–3 Minuten in dem Sud garen. Einzelne Kumquatscheiben aus dem Kompott nehmen und auf der Marzipanmasse verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
6.
Hersteller) ca. 40 Minuten backen.
7.
Tarte aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Tarte aus der Form drücken und auskühlen lassen. Kumquatragout zur Tarte servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved