close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Lasziver Erdbeer-Mascarpone-Cake

Aus LECKER 7/2018
3.444445
(9) 3.4 Sterne von 5

Den Naschdrang zügeln? Das fällt angesichts der Kombination Erdbeeren und Sahne auf Shortbreadteig naturgemäß schwer. Und wozu auch? Schon Freud wusste: Begierden sind dazu da, dass man ihnen nachgibt

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   weiche Butter  
  • 80 g   Zucker  
  • + 4 EL   Zucker  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 320 g   Mehl  
  • 600 g   Erdbeeren  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 200 g   Schlagsahne (ohne Stücke und Kerne) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Butter, 80 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Mehl zufügen und rasch zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Teig auf dem Blech zu einem runden Boden (28–30 cm Ø) ausrollen. Mit 2 EL Zucker bestreuen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten ­backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mascarpone, Sahne und 2 EL Zucker steif schlagen. Creme auf den Boden geben und locker verstreichen. Erdbeeren darauf verteilen. Kuchen ca. 2 Stunden kalt stellen.
4.
Kurz vor dem Servieren Fruchtaufstrich leicht erwärmen und über die Erdbeeren träufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved