Lasziver Erdbeer-Mascarpone-Cake

Aus LECKER 7/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Lasziver Erdbeer-Mascarpone-Cake Rezept

Den Naschdrang zügeln? Das fällt angesichts der Kombination Erdbeeren und Sahne auf Shortbreadteig naturgemäß schwer. Und wozu auch? Schon Freud wusste: Begierden sind dazu da, dass man ihnen nachgibt

Zutaten

Für Stücke
  • 200 weiche Butter 
  • 80 Zucker 
  • 4 EL  Zucker 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 320 Mehl 
  • 600 Erdbeeren 
  • 250 Mascarpone 
  • 200 Schlagsahne (ohne Stücke und Kerne) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Butter, 80 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Mehl zufügen und rasch zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Teig auf dem Blech zu einem runden Boden (28–30 cm Ø) ausrollen. Mit 2 EL Zucker bestreuen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten ­backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mascarpone, Sahne und 2 EL Zucker steif schlagen. Creme auf den Boden geben und locker verstreichen. Erdbeeren darauf verteilen. Kuchen ca. 2 Stunden kalt stellen.
4.
Kurz vor dem Servieren Fruchtaufstrich leicht erwärmen und über die Erdbeeren träufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved