Lemon-Baiser-Flöckchen

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Lemon-Baiser-Flöckchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 50 + 100 g Zucker 
  • 90 Butter 
  • 2   Eiweiß (Gr. M) 
  •     Spritzbeutel mit Sterntülle 
  •     Backpapier 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Für den Lemon Curd Ei, 50 g Zucker, Zitronenschale und 2 EL -saft im heißen Wasserbad unter Rühren erhitzen. Butter in Stückchen unterrühren.
2.
Ca. 10 Minuten weiterrühren, bis die Masse andickt. In ein heiß ausgespültes Glas (ca. 250 ml Inhalt) mit Twist-off-Deckel füllen. Auskühlen lassen. Mindestens 2 Stunden vor Verwendung kalt stellen, damit er fest wird.
3.
Für die Baisertuffs Eiweiß mit 1 TL Zi­tronensaft sehr steif schlagen, dabei 100 g Zucker nach und nach einrieseln lassen. So lange weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse glänzt.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 90 °C/Umluft: 70 °C/Gas: s. Hersteller). Eischneemasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Ca. 50 Tupfen (à ca. 2 cm Ø) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
5.
Im heißen Ofen ca. 50 Minuten trocknen lassen – die Tuffs sind außen knusprig, innen noch ein wenig soft. Auskühlen lassen.
6.
Zum Servieren Lemon Curd in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Auf 25 Baisertuffs etwas Lemon Curd spritzen und mit Rest Baiser zusammensetzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

25 Stück ca. :
  • 60 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved