Linsengemüse in Muschelnudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Linsengemüse in Muschelnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   kleines Bund Suppengrün 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 200 grüne Linsen 
  • 600 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 24   Muschelnudeln 
  •     Salz 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Prise  gemahlener Ingwer 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 EL  geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Suppengrün putzen, waschen und ebenfalls fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und das Gemüse und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Linsen zugeben, kurz mit andünsten und mit der Brühe ablöschen.
2.
Unter gelegentlichem Umrühren bei schwacher Hitze zirka 30 Minuten kochen lassen. Nudeln in kochendes Salzwasser geben und acht Minuten kochen. Sahne in einen kleinen Topf geben, etwas mitkochen lassen und mit Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Muschelnudeln abtropfen lassen und mit dem Linsengemüse füllen. Soße auf vier ofenfeste Förmchen verteilen, je sechs gefüllte Nudeln hineinsetzen und mit dem Käse bestreuen. Unter dem heißen Grill des Backofens goldbraun überbakken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved