Linzer-Tannen-Torte

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Linzer-Tannen-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Butter 
  • 125 + 1–2 TL Puderzucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1/4 TL  Zimt 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 150 gemahlene Haselnusskerne 
  • 225 Mehl 
  • 3   eckige Back-Oblaten (120 x 200 mm) 
  • 500 angedickte Wild-Preiselbeeren (Glas) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter, 125 g Puderzucker, Salz und Zimt mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Nüsse und Mehl mischen und portionsweise kurz unterrühren. 4–5 EL Teig abnehmen. Restlichen Teig in eine mit Backpapier ausgelegtes rundes Pizzablech (unten 26 cm, oben 29 cm Ø) geben, glatt streichen. Back-Oblaten so zuschneiden, dass der Teig damit ausgelegt werden kann. Preiselbeeren vorsichtig darauf verstreichen. Abgenommenen Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (7 mm Ø) geben. Damit Tannenbäume, Mond und Stern auf die Preiselbeeren spritzen. Eigelb und 1 EL Wasser mit einer Gabel verquirlen. Motive vorsichtig damit einpinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 45–50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit 1–2 TL Puderzucker bestäuben, aus der Form heben, vom Backpapier lösen und anrichten
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved