Makkaroni mit Broccoli-Schmand-Soße

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Broccoli  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Scheibe (ca. 200 g)  gekochter Schinken  
  • 400 g   Makkaroni  
  •     Salz  
  • 15 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Schmand  
  • 5 EL   heller Soßenbinder  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Brühe aufkochen, Broccoli zufügen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Inzwischen Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Schinken ebenfalls würfeln. Broccoli auf ein Sieb gießen und die Brühe auffangen. Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Inzwischen Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Schinken darin andünsten, mit der heißen Brühe ablöschen und aufkochen. Schmand und Soßenbinder einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Broccoliröschen zufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Makkaroni abtropfen lassen. Mit der Soße auf tiefen Tellern anrichten und sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved