Marillenknödel mit Vanillesoße

Aus kochen & genießen 17/2009
Marillenknödel mit Vanillesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanillegeschmack" (für 500 ml Milch; zum Kochen) 
  • 2 EL  Zucker 
  • 500 ml  Milch 
  • 1 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  • 20 (ca. 1 kg)  kleine, reife Aprikosen 
  • 125-150 Mehl 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 3 EL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  • 20   Sück Würfelzucker 
  • 2 EL  Marillenlikör 
  • 75 Paniermehl 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Minze 
  •     Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Soßenpulver mit Zucker mischen. Nach und nach mit 100 ml Milch glatt rühren. 400 ml Milch aufkochen, vom Herd ziehen, Soßenpulver einrühren. Unter Rühren einmal kurz aufkochen. Unter häufigem Rühren erkalten lassen. Kartoffeln gründlich waschen und ca. 25 Minuten kochen. Aprikosen mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und häuten. Früchte halbieren und Steine herauslösen. Kartoffeln pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Kartoffelpüree, 125 g Mehl, Eigelb, 1 Esslöffel Fett und 1/2 Teelöffel Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Wenn der Teig noch zu feucht ist, noch etwas Mehl unterkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. In 20 Scheiben schneiden. Auf jede Scheibe 1 Aprikosenhälfte setzen. Würfelzucker in die Mitte legen, mit Marillenlikör beträufeln. Zweite Aprikosenhälfte daraufsetzen. Mit bemehlten Händen den Teig um die Aprikose hüllen und zum Knödel formen. Knödel portonsweise in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen, bis sie oben schwimmen. 2 Esslöffel Fett erhitzen. Paniermehl darin unter Rühren goldbraun rösten. Knödel gut abtropfen lassen und in den Bröseln wenden. Mit der Vanillesoße servieren. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze verziert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 126g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved