Markt für unverfälschten Genuss - die Slow Food Messe

Markt für unverfälschten Genuss - die Slow Food Messe - slow_food_messe
Die Slow Food Messe präsentiert unverfälschten Genuss., Foto: PR

Genuss mit hohem Qualitätsanspruch: Alle Aussteller, die bei der Slow Food Messe vom 11. bis 14. April in Stuttgart ihre Produkte von Bier bis Süßwaren präsentieren, erfüllen die strengen Vorgaben der Slow Food-Organisation.

Die Ausstellerordnung der Slow Food Messe lässt ausschließlich Spezialitäten zu, die in traditionell handwerklicher Art, frei von Gentechnik, Zusatz- oder Aromastoffen sowie umwelt- und ressourcenschonend hergestellt wurden. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr die Gastregionen Rheinland-Pfalz und das Ebro-Delta in der spanischen Region Katalonien, die landestypische Produkte präsentieren.

Die Slow Food-Bewegung entstand in der 1980er Jahren und ist mittlerweile eine Non-Profit-Organisation aus Verbrauchern und Produzenten, die sich gemeinsam für regionale, saisonale und handwerklich hergestellte Lebensmittel einsetzen.

Alle Infos zur siebten Slow Food Messe, zu Ausstellern und dem Rahmenprogramm unter: www.messe-stuttgart.de

LECKER Magazin

Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Frühling
Im Sommer
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved