Marzipan-Apfeltaschen

0
(0) 0 Sterne von 5
Marzipan-Apfeltaschen Rezept

Zutaten

Für 10 Stück
  • 1 Packung  ( 450 g= 10 Scheiben) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 75 getrocknete Datteln 
  • 75 Marzipan-Rohmasse 
  • 4 (ca. 650 g)  säuerliche Äpfel 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 2   geh. EL Zucker 
  • 1   Eiweiß 
  • 50 Mandelblättchen 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Datteln fein würfeln, Marzipan reiben. Äpfel waschen, nach Belieben schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft und Zucker mischen. Zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Marzipan und Datteln unter die Äpfel mischen. Mischung auf die Teigscheiben verteilen. Je 2 gegenüberliegende Spitzen mit Eiweiß bestreichen und aufeinanderlegen. Je 5 Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nochmals mit Eiweiß bestreichen, mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 17-20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved