Matcha-Vanille-Marmorkuchen

Matcha-Vanille-Marmorkuchen Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 250 Butter oder Margarine 
  • 250 Zucker 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Milch 
  • 250 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 200 weiße Kuvertüre 
  •     Mark von 1/2 Vanilleschote 
  • 25 gemahlene Haselnusskerne 
  • 2 TL  Matcha-Tee 
  •     Fett und Paniermehl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Fett und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier und Milch nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Fett-Eimasse rühren. Teig dritteln. 50 g Kuvertüre hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen und mit Vanillemark unter ein Teigdrittel rühren.
2.
Nüsse unter das 2. Drittel, 1 TL Matcha unter das letzte Drittel rühren.
3.
Eine Kastenform (30 cm lang; 2 Liter Inhalt) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teige abwechselnd hineinfüllen. Mit einer Gabel schlierenförmig marmorieren.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/4 Stunden backen (Stäbchenprobe). Nach ca. der Hälfte der Backzeit mit Folie bedecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
5.
Kuchen aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.
6.
Restliche Kuvertüre hacken. 3/4 und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Restliche Kuvertüre über einem zweiten heißen Wasserbad schmelzen und 1 TL Matcha einrühren. Geschmolzene Schokolade von den Wasserbädern nehmen und etwas abkühlen lassen.
7.
Erst weiße, dann Matcha-Kuvertüre schlierig auf den Kuchen laufen lassen. Kuvertüre erkalten lassen, Kuchen auf einer Platte anrichten.

Ernährungsinfo

16 Scheiben ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved