Meerrettich-Kartoffelsuppe mit Grissini

Aus kochen & genießen 02/2023
Meerrettich-Kartoffelsuppe mit Grissini Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Nur zwei kleine Kniffe und aus einem schnellen Alltagsrezept wird eine Suppe auf Restaurant-Niveau: Meerrettich einrühren, Schinken-Grissini dazu servieren - fertig!

  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

350 g Kartoffeln

1 Zwiebel

2 EL Butter

Salz, Pfeffer

600 ml Gemüsebrühe

4 Grissini-Stangen

4 Scheiben Schwarzwälder Schinken

1 Beet Kresse

200 g Schmand

2 EL geriebener Meerrettich (Glas)

ca. 1 EL Zitronensaft

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Suppe Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen. Kartoffeln und Zwiebel darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsebrühe angießen, aufkochen und alles ca. 15–20 Minuten köcheln.

2

Für die Grissini Grissini mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln. Kresse vom Beet schneiden. Schmand und Meerrettich in die Suppe rühren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und in Schälchen anrichten. Mit Kresse bestreuen und mit den Grissini-Stangen garnieren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 361 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Schon gewusst? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte das Tagesrezept und andere köstliche Koch- und Backideen direkt auf dein Handy - hier klicken!