Mildes Nudelcurry mit roten Linsen

Aus LECKER 6/2011
Mildes Nudelcurry mit roten Linsen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

500 g Brokkoli

1 Bund Lauchzwiebeln

2 EL Öl

je 2 TL Koriandersamen, Kreuzkümmelsamen und schwarze Pfefferkörner

150 g rote Linsen

6 EL Sojasoße

250 g Reisnudeln (z.B. Asiaspaghetti)

200 g Sahnejoghurt

1 TL Kurkuma

4-5 Stiele Koriander

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen. Koriander, Kreuzkümmel und Pfefferkörner darin rösten. (Achtung: Nicht zu hoch erhitzen! Die Gewürze schmecken sonst bitter.) Gewürzmischung herausnehmen und in einem Mörser fein zerstoßen.

2

In dem Gewürzöl Brokkoli, Lauchzwiebeln und rote Linsen kurz anbraten. 600 ml Was­ser und Sojasoße dazugießen und 8–10 Minuten köcheln.

3

Nudeln in 2 l kochendem Wasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Ab­gießen und abtropfen lassen. Joghurt und Kurkuma unter das Gemüse rühren. Reisnudeln unterrühren, mit Sojasoße abschmecken.

4

Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Über das Curry streuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 526 kcal
  • 19905 g Eiweiß
  • 11863 g Fett
  • 83231 g Kohlenhydrate