Mini-Polenta-Cupcakes

Mini-Polenta-Cupcakes Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Mehl 
  • 150 Polenta (Maisgrieß) 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  •     Salz 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 ml  Milch 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 50 Parmesankäse 
  • 2 EL  grünes Pesto 
  • 2 EL  Aiwar 
  • 250 Gorgonzola-Käse 
  • 200 Schmand 
  •     Kresse, Kapern und grob gemahlener Pfeffer 
  • 24   Mini-Papierbackförmchen 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Polenta, Backpulver, 1 Prise Salz und Paprika in einer Schüssel mischen. Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 3 Minuten schaumig schlagen, dann Milch und Öl unterrühren. Mehlmischung dazugeben, ca. 2 Minuten weiterrühren.
2.
Teig ca. 15 Minuten quellen lassen.
3.
Parmesan fein reiben. Teig dritteln. Unter einen Teil Teig das Pesto, unter ein weiteres Teigdrittel Aiwar und unter den restlichen Teig den Parmesan rühren. Papierförmchen in die Mulden eines Mini-Muffinbleches (24 Mulden) verteilen.
4.
Teigsorten jeweils in 8 der Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller)15–20 Minuten backen.
5.
Gorgonzola grob würfeln und mit Schmand in einem hohen Rührbecher fein pürieren. Muffins aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Aus den Mulden heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
6.
Gorgonzolacreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf die Muffins spritzen. Mit Kresse, Kapern und Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

50 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved