Möhren-Zucchini-Quark-Quiche

3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Mehl  
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Salz  
  • 2 EL (à 10 g)  Öl  
  • 250 g   Möhren  
  • 250 g   Zucchini  
  • 1 (350 g )  Stange Porree (Lauch) 
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 250 g   Magerquark  
  • 100 ml   Milch  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Bund   Kerbel  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, mit 75 ml lauwarmem Wasser, Zucker und etwas Mehl vom Rand glatt rühren. An einem warmen Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen. 100 ml lauwarmes Wasser, 1/2 Teelöffel Salz und 1 Esslöffel Öl an den Rand geben, mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten ruhen lassen, bis der Teig zur doppelten Größe aufgegangen ist. In der Zwischenzeit Möhren putzen, waschen und schälen. Zucchini waschen, putzen und längs halbieren, Porree putzen und waschen. Gemüse in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Zucchini darin ca. 5 Minuten braten, herausnehmen. Zwiebel hineingeben, andünsten. Möhren und Porree zufügen, kurz andünsten. Mit 150 ml Wasser ablöschen, aufkochen und Brühe einrühren. 8-10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Zucchini zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas abkühlen lassen. Quark, Milch und Eier glatt rühren. Kräuter waschen, trocken tupfen, etwas Kerbel zum Garnieren beiseite legen. Kerbel fein hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Unter die Quark-Eiermasse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig noch einmal kurz durchkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Springblech (unten 26 cm Ø, oben 30 cm Ø) oder Springform (26 cm Ø) fetten, Teig hineingeben und den Rand etwas andrücken. Gemüse auf dem Teig verteilen, mit der Quark-Eiermasse gleichmäßig begießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Mit übrigem Kerbel garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved