close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Mohn-Streuselkuchen mit Birne

Aus LECKER 12/2015
2.57143
(7) 2.6 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 200 g   kalte Margarine ohne gehärtete Fette  
  • 140 g   Vollrohrzucker  
  • 310 g   Dinkelmehl (Type 1050) 
  • 30 g   Sojamehl  
  • je 1⁄2 TL   gemahlene Vanille und Jodsalz  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 30 g   Speisestärke (Maisstärke) 
  • 500 g   Sojajoghurt  
  • 50 g   weiche Margarine ohne gehärtete Fette  
  • 250 g   gemahlener backfertiger Mohn  
  • 130 g   Vollrohrzucker  
  • 1 TL   gemahlene Vanille  
  • 1 Messerspitze   Jodsalz  
  • 100 g   Rosinen  
  • 2   kleine Birnen  
  • 2 EL   Birnen-, Quitten- oder Apfelgelee zum Bestreichen 

Zubereitung

80 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Boden Margarine, Zucker, Dinkel- und Sojamehl, Vanille, Jodsalz und 40 ml Wasser mit den Händen oder in der Küchenmaschine zügig zu einem glatten Teig verkneten. 3⁄4 des ­Teiges in die Form drücken und einen Rand hochziehen.
2.
Den ­Boden und den restlichen Teig mindestens 1 Stunde kühlen.
3.
Inzwischen für die Füllung die Zitrone heiß abwaschen und ­abtrocknen. Die Schale abreiben, die Frucht auspressen. Die Speisestärke mit etwas Soja­joghurt glatt rühren. Die Stärkemischung dann mit dem restlichen Sojajoghurt, Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft, Margarine, Mohn, Zucker, Vanille und Jodsalz mit dem Pürierstab sorgfältig verquirlen.
4.
Die Rosinen mit einem Löffel unterheben.
5.
Birnen schälen, längst sechsteln und die Kerngehäuse entfernen. Die Stücke mit dem rest­lichen Zitronensaft beträufeln.
6.
Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Die Mohnmasse in die Form füllen und die Birnenstücke kreisförmig darauflegen. Aus dem restlichen Teig Streusel formen und zwischen den Birnen verteilen.
7.
Den Kuchen im heißen Ofen (Mitte) ca. 1 Stunde und 10 Minuten backen. Falls er zu schnell bräunt, nach ca. 40 Minuten mit Alufolie abdecken.
8.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Das Gelee mit 1 EL Wasser glatt rühren und auf die warmen Birnen streichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 510 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved