Mokka-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5
Mokka-Creme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1/4 Milch 
  • 2-3 TL  Espresso-Pulver (Instant) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3 EL (50 g)  Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 2-3 EL  Eierlikör 
  •     Waffelröllchen und etwas Espresso-Pulver 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gelatine einweichen. Milch und Espresso-Pulver aufkochen, vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und in der Milch auflösen. Eier trennen. Eigelb verquirlen. Lauwarme Milch nach und nach unter das Eigelb rühren.
2.
Masse kalt stellen. Sobald die Masse fest zu werden beginnt, Eiweiß steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen. Eischnee unter die Mokkamasse heben. Sahne steif schlagen. 4 Esslöffel Sahne beiseite stellen.
3.
Rest Sahne ebenfalls unter die Mokkacreme heben und mindestens 1 Stunde kalt stellen. Orange heiß waschen. Schale mit einem Juliennemesser in dünnen Streifen abziehen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
4.
Sahnetuffs auf die Creme spritzen. Etwas Eierlikör darübergießen. Creme mit Orangenschale und nach Belieben mit Waffelröllchen und etwas Espresso-Pulver verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved