Mole Poblano - Pute in Schokoladensoße

Mole Poblano - Pute in Schokoladensoße  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Tomate 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Butter 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 75 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1–2 TL  Tabasco 
  • 750 Putenbrustfilet 
  • 20 Sesamsaat 
  •     Koriander 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tomate waschen, putzen, Stielansatz herausschneiden und auf der gegenüberliegenden Seite kreuzweise leicht einschneiden. Tomate mit kochendem Wasser übergießen, kurz ziehen lassen, abschrecken und Haut abziehen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln
2.
1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin ca. 6 Minuten andünsten. Nach ca. 4 Minuten Tomaten und Brühe dazugeben. Kuvertüre raspeln, in die Brühe geben, erhitzen und unter Rühren auflösen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco kräftig abschmecken
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in große Stücke schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch und Soße mischen. Auf Tellern anrichten. Mit Sesam bestreuen. Mit Koriander garnieren. Dazu schmeckt Basmatireis

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved