Muschelnudeln mit Pilz-Ricotta-Füllung

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5
Muschelnudeln mit Pilz-Ricotta-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 getrocknete Steinpilze in Scheiben 
  • 300 Champignons 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 (80 g)  Zwiebel 
  • 5 Stiel(e)  Salbei 
  • 250 Muschelnudeln 
  •     Salz 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 75 Speckwürfel 
  • 50 Walnusskerne 
  • 150 Ricotta Käse 
  •     Pfeffer 
  • 50 Gorgonzola Käse 
  • 125 ml  Milch 
  •     Zucker 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Steinpilze ca. 25 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Champignons abbürsten, putzen und vierteln. Knoblauch und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Steinpilze abtropfen lassen.
2.
Salbei waschen und trocken tupfen. 2 Stiele zum Garnieren beiseite legen. Rest in feine Streifen schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons und Speck darin ca. 2 Minuten braten.
3.
Steinpilze, Salbei, Zwiebel und Knoblauch zugeben und ca. 3 Minuten weiterbraten. Inzwischen Walnüsse grob hacken. Pfanne vom Herd nehmen, Walnüsse und 2 Esslöffel Ricotta unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Nudeln in eine weite Auflaufform verteilen. Ricotta-Pilz-Mischung in die Nudeln geben. Mit 30 g Gorgonzola bestreuen und unter dem Grill des Backofens ca. 3 Minuten goldbraun überbacken. Milch in einem kleinen Topf aufkochen.
5.
Restlichen Käse darin schmelzen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Ca. 1 Minute köcheln. Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Soße beträufeln und mit Salbeiblättern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved