close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

No-Bake-Erdbeertörtchen

Aus LECKER-Sonderheft 6/2018
5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Gläser
  • 200 g   Spritzgebäck  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 3 EL   Zucker  
  • 400 g   Joghurtfrischkäse  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Puderzucker  
  • 1   Gefrierbeutel (4 l) 
  • 12   Gläser (z. B. Twist-off-Gläser) 
  • 1   Einmalspritzbeutel  
  •     Lochspritztülle  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
FÜR DEN BODEN: Spritzgebäck in einen Gefrier­beutel geben, gut verschließen und mit einer Kuchenrolle fein zerbröseln. 2⁄3 Keksbrösel in die Gläser verteilen.
2.
Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen, in Scheiben schneiden (kleiner Hingucker: Scheiben mit einem kleinen Herzausstecher ausstechen). Erdbeeren rundherum an die Innenwand der Gläser stellen. Übrig gebliebene Erdbeeren mit 1 EL Zucker mit einem Stabmixer pürieren.
3.
FÜR DIE CREME: Frischkäse, 250 g Mascarpone, Vanillezucker und 1 EL Zucker in einer Rührschüssel mit den Schneebesen des Rührgerätes glatt rühren. Creme in die Gläser verteilen. Erdbeersoße und Rest Keksbrösel auf die Creme verteilen.
4.
FÜR DAS FROSTING: Sahne steif schlagen. 250 g Mascarpone und Puderzucker in einer weiteren Schüssel mit den Schneebesen des Rührgerätes kurz verrühren. Sahne mit einem Teigschaber locker unter­heben. Frosting in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und große Tuffs in die Gläser spritzen. Bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved