Nudel-Crumble mit Pflaumenkompott

4
(1) 4 Sterne von 5
Nudel-Crumble mit Pflaumenkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 g   Bandnudeln  
  •   Salz  
  • 300 ml   Milch  
  • 3 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver „Vanille Geschmack“ (zum Kochen) 
  • 4 EL   Paniermehl  
  • 2 EL   Butter  
  • 1 Glas (720 ml)  Pflaumen  
  • 1 EL   Speisestärke  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 200 ml Milch in einem Topf erhitzen. 100 ml Milch, Zucker und Soßenpulver glattrühren, unter Rühren in die kochende Milch gießen, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen.
2.
Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. In eine Auflaufform geben. Vanillesoße darübergießen. Paniermehl und Butter verkneten, über die Nudeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: siehe Hersteller) 10-15 Minuten überbacken.
3.
Pflaumen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen und in einem Topf aufkochen. Stärke und wenig kaltes Wasser glattrühren, in den kochenden Saft rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Pflaumen unterheben. Nudel-Crumble anrichten. Pflaumenkompott dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved