Nudelauflauf mit Mamas heiliger Bröselkruste

Aus LECKER 12/2017
Nudelauflauf mit Mamas heiliger Bröselkruste Rezept

Statt den Auflauf mit Käse zu überbacken, bedecken wir ihn heute mit einer knusprigen Bröselkruste. Auf den Käse wollen wir trotzdem nicht verzichten - er landet kurzerhand in der Soße!

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer, Meersalz 
  • 400 kurze Nudeln (z. B. Penne rigate) 
  • 500 Brokkoli 
  • 100 TK-Erbsen 
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Butter 
  • 2   Schalotten 
  • 2 EL  Mehl 
  • 200 ml  Milch 
  • 100 Gouda (Stück) 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
2.
Inzwischen Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Erbsen die letzten 1–2 Minuten mitgaren. Gemüse herausheben und abtropfen lassen. Gemüsegarwasser beiseitestellen.
3.
Brötchen zu Bröseln reiben und in einer Schüssel mit Öl und etwas Meersalz vermengen.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Eine große Auflaufform fetten. Schalotten schälen und fein würfeln. 3 EL Butter in einem Topf schmelzen, Schalotten darin ca. 1 Minute andünsten. Mehl einrühren und kurz anschwitzen. 200 ml Gemüsegarwasser und Milch unter ständigem Rühren zugießen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käse reiben und in der Soße unter Rühren schmelzen.
5.
Nudeln, Gemüse und Käsesoße in die Auflaufform geben und gut mischen. Bröselmischung gleichmäßig darüber verteilen. Auflauf im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 27g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 91g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved