Nudeln mit Wokgemüse

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleiner Kopf Chinakohl (500–600 g)  
  • 1 Bund (ca. 200 g)  Lauchzwiebeln  
  • 1 (ca. 250 g)  Zucchini  
  • ca. 20 g   frischer Ingwer  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 250 g   Linguine Nudeln  
  •     Salz  
  • 3 EL   Öl  
  • 40 g   Mandelkerne ohne Haut  
  • 6–8 EL   Sojasoße  
  • ca. 2 EL   Limettensaft  
  • 1–1 1/2 TL   Sambal Oelek  
  • 100 g   leichter Fetakäse  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Chinakohl, Lauchzwiebeln und Zucchini putzen, waschen und abtropfen lassen. Chinakohl in Streifen schneiden. Zucchini längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. 1 EL Öl in einer beschichteten, großen Pfanne oder Wok erhitzen. Mandeln darin unter Wenden anrösten und herausnehmen
3.
2 EL Öl in die Pfanne/Wok geben, Gemüse und Ingwer darin bei starker Hitze unter Wenden 4–5 Minuten braten. Nudeln und Mandeln zufügen und weitere 2–3 Minuten braten. Sojasoße, Limettensaft und Sambal Oelek unterrühren. In tiefen Schalen anrichten und mit Feta bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved