Orangen-Baiser-Gugelhupf

Aus LECKER-Sonderheft 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Baiser-Gugelhupf Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 250 g weiche Butter 
  •     etwas + 500 g Mehl 
  • 7   frische Eier (Gr. M) 
  • 350 + 150 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 1⁄4 Buttermilch 
  •     abgeriebene Schale und Saft (ca. 150 ml) von 2 Bio-Orangen 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  •     Küchengasbrenner 

Zubereitung

105 Minuten
einfach
1.
Eine Gugelhupfform (ca. 2 1⁄2 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
3 Eier trennen und Eiweiß kalt stellen. 250 g Butter, 350 g Zucker, Vanille­zucker und 1 Prise Salz mit den Schnee­besen des Rührgeräts cremig rühren. Buttermilch, 4 Eier, Eigelb und Orangenschale unterrühren.
3.
500 g Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unter die Eier-Zucker-Masse rühren. Den Teig in der Form glatt streichen und im heißen Backofen 1–1 1⁄4 Stunden backen.
4.
Den Kuchen herausnehmen und mit ca. 3 EL Oran­gensaft beträufeln. Ca. 30 Minuten in der Form abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen, mit restlichem Saft beträufeln. Auskühlen lassen.
5.
Eiweiß steif schlagen, dabei zum Schluss 150 g Zucker einrieseln lassen. Rühren, bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse glänzt. Kuchen mit der Eischneemasse locker einstreichen. Mit dem Küchengasbrenner vorsichtig abflämmen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved