Orangen-Fudge und Praliné-Fudge

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Fudge und Praliné-Fudge Rezept

Zutaten

Für Stück
  •     abgeriebene Schale von 3 kleinen Bio-Orangen 
  • 2 EL  + 250 g Zucker 
  • 250 weiße Schokolade 
  • 100 Marshmallowcreme (z. B. Fluff) 
  • 100 Butter 
  • 150 Schlagsahne 
  • 40 Baisertuffs 
  •     Backpapier und Öl 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Form vorbereiten. Ca. 2⁄3 Orangenschale mit 2 EL Zucker mischen. Schokolade grob hacken. Mit Marshmallowcreme und Rest Schale in eine Schüssel geben.
2.
Butter, Sahne und 250 g Zucker aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln und in die Fluff-Mischung geben. Mit den Schneebesen des Rührgeräts 1–2 Minuten rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Sofort in der Form glatt streichen.
3.
Baiser grob zerbrechen, daraufgeben und leicht andrücken. Mit Orangenzucker bestreuen. Mindestens 6 Stunden kalt stellen.
4.
Fudge aus der Form heben und in Würfel schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved