Orangenmousse mit Mandarinen und Kiwi

Aus kochen & genießen 12/2011
5
(1) 5 Sterne von 5
Orangenmousse mit Mandarinen und Kiwi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Orangen (davon 1 bio) 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 6   frische Eier (Gr. M) 
  • 175 Zucker 
  •     Salz 
  • 400 Schlagsahne 
  • 3   Mandarinen 
  • 3   Kiwis 
  • 6   Physalis zum Verzieren 

Zubereitung

430 Minuten
leicht
1.
Bio-Orange heiß waschen und abtrocknen. Hälfte Schale abreiben, andere Hälfte in feinen Streifen abziehen (in wenig Wasser beiseite stellen). Beide Orangen auspressen und 150 ml Saft abmessen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen. Ei­gelb und Zucker im heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Eiercreme auflösen. Orangensaft und -abrieb unterrühren.
3.
Kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt.
4.
Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Sahne ebenfalls steif schlagen. Erst die Sahne, dann den Eischnee unter die gelierende Creme heben. In Gläser füllen und mind. 6 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
5.
Mandarinen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Kiwis schälen. Obst in Scheiben schneiden. Orangencreme und Früchte anrichten. Mit Physalis und Orangenschale verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 12/2011

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved