Brat-Chicorée mit Mandarine

Aus LECKER-Sonderheft 1/2022
Brat-Chicorée mit Mandarine Rezept
Foto: Are Media Syndication
Auf Pinterest merken

Schnell soll’s gehen? Aber bitte(r) schön: Chicorée und Mandarine fix braten, Anis und Minze drüber, fertig.

VeganLowcarbLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

4 Mandarinen (davon 2 Bio)

30 g Mandeln (mit Haut)

4 Stiele Minze

1 rote Zwiebel

1 TL Anissamen

6 Chicorée

3 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

2 EL Agavendicksaft

3 EL Apfelessig

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Bio-Mandarinen heiß waschen, ­trocken tupfen und halbieren. Rest Mandarinen schälen, in Segmente teilen. Mandeln grob hacken. Minze waschen. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Anis leicht zerstoßen.

2

Chicorée waschen, längs in Spalten schneiden. Öl portionsweise in einer Grillpfanne erhitzen. Chicorée darin 4–5 Minuten braten. Mit Anis bestreuen, salzen, pfeffern und im Ofen (100 °C) warm halten. Mandarinenhälften auf der Schnittfläche 1–2 Minuten in der Pfanne braten. Agavendicksaft, Essig und 2 EL Wasser zugeben, kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Chicorée mit Mandarinen, Zwiebel, Mandeln und Minzblättchen an­richten. Bratsud darübergeben.

Nährwerte

Pro Portion

  • 210 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate