Orientalische Auberginen-Wraps

Aus LECKER 6/2019
4.375
(8) 4.4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Möhren  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • je 3 Stiele   Minze und Koriander  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  •     Salz, Pfeffer, gemahlener Kreuzkümmel  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 20 g   Brunnenkresse oder Babyspinat  
  • 1   Aubergine  
  • 225 g   Halloumi  
  • 4   Mehrkorn-Tortillas mit Leinsamen (ca. 248 g; Wraps) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen, waschen, grob reiben. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Kräuter waschen und hacken. Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 2 EL Öl verrühren. Mit den vorbereiteten Zutaten mischen.
2.
Die Brunnenkresse verlesen, waschen, trocken schleudern. Aubergine putzen, waschen, in Scheiben schneiden. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Aubergine darin portionsweise von jeder Seite braun braten. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Halloumi in Scheiben schneiden, von jeder Seite goldbraun braten. Wraps mit Aubergine, Möhrensalat, Halloumi und Brunnenkresse anrichten. Evtl. aufrollen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved