Orientteller „Aufgehende Sonne“

Aus LECKER 6/2018
Orientteller „Aufgehende Sonne“ Rezept

So geht Soulfood für Seelenverwandte: Für unsere Best Buddies gibt es köstliches Fingerfood auf großer Platte als Orientteller: Kräuterköfte, gerösteter Blumenkohl, Linsen-Taboulé, Würzmöhrchen und mehr. Ein Augen- und Gaumenschmaus, der jedes Wiedersehen noch schöner macht

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Minze 
  • 800 Beefsteakhack 
  • 2 EL  Magerquark 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 TL  Kreuzkümmel 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 6 EL  Öl 
  • 300 rote Linsen 
  • 450 ml  Gemüsebrühe (instant) 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 300 Kirschtomaten 
  • 2   Bio-Orangen 
  • 1   Blumenkohl 
  • 1/2 TL  Chiliflocken 
  • 1/4 TL  Ras el Hanout 
  • 1/4 TL  Kümmel 
  • 50 ml  Olivenöl 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 600 Möhren 
  • 1   Zimtstange 
  • 1/4 TL  gemahlener Piment 
  • 2   Kardamonkapseln 
  • 125 Backpflaumen 
  • 1 Pck. (à 200 g)  Hummus 
  • 150 gesalzene Pistazien 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken, bis auf 2 EL Kräuter kalt stellen. Hackfleisch, Quark, 2 EL Kräuter und Tomatenmark in einer Schüssel vermengen, mit 1/2 TL Kreukümmel, Salz und Pfeffer. Aus der Hackfleischmasse walnussgroße Bällchen formen. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Bällchen darin unter Wenden ca. 8 Minuten braten, herausnehmen und abtropfen lassen.
2.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Linsen darin mit dem restlichen Kreukümmel andünsten. Mit 450 ml Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und 8–10 Minuten köcheln lassen. In einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden. Übrige Kräuter, Lauchzwiebeln, Tomaten und Orangensaft und- Schale in einer Schüssel verrühren, Linsen dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kalt stellen.
3.
Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Blumenkohl auf ein Backblech verteilen, kräftig mit Salz, Chiliflocken, Ras el Hanout und Kümmel bestreuen, mit Olivenöl und Honig beträufeln, vermengen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.
4.
Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Möhren darin unter Rühren ca. 2 Minuten andünsten. Zimstange, Piment und Kardomonkapsel dazugeben, 200 ml Gemüsebrühe angießen und ca. 4 Minuten leicht köcheln lassen, vom Herd nehmen, Backpflaumen dazugeben und unterrühren. Auskühlen lassen.
5.
Hummus, Hackbällchen, Linsensalat, Karotten und Blumenkohl auf einer Platte anrichten, gesalzene Pistazien dazureichen.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 34g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved