Palak Tofu

Aus LECKER 3/2013
2.666665
(3) 2.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Stück(e) (ca. 2 cm)  Ingwer  
  • 1   rote Chilischote  
  • 250 g   Bio-Tofu  
  • 2 EL   Öl  
  • 1⁄4 TL   gemahlene Gewürznelken  
  • 1 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1 TL   gemahlener Koriander  
  • 1 TL   Kurkuma  
  • 500 g   TK-Blattspinat  
  •     Salz  
  • 1 TL   Garam Masala  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, Ingwer reiben. Chili längs einschneiden, entkernen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Tofu in Würfel schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Tofu darin von jeder Seite 2–3 Mi­nuten anbraten, herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chili, Nelken, Kreuzkümmel, Koriander und Kurkuma im heißen Bratfett unter Rühren so lange anbraten, bis es nach den Gewürzen duftet.
3.
Gefrorenen Spinat und 100 ml Wasser zugeben und unterrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen. Mit Salz abschmecken. Tofu zum Spinat geben, darin kurz erhitzen. Garam Masala unterrühren.
4.
Anrichten. Dazu schmeckt Mango-Lassi, Chapati (dünnes indisches Fladenbrot) oder Basmatireis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved