Pesto-Gugelhupf

Aus LECKER 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Pesto-Gugelhupf Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 200 ml  Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  •     Zucker 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 400 + etwas Mehl 
  • 80 eingelegte Tomaten (Glas) 
  • 150 weiche + etwas Butter 
  • 2   Eier + 2 Eigelb (Gr. M) 
  • 60 Pinienkerne 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 40 Parmesan (Stück) 
  • 75–100 ml  Olivenöl 

Zubereitung

105 Minuten
einfach
1.
Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und mit 1 TL Zucker darin unter Rühren auf­lösen. 400 g Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefemilch hineingießen. Mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren.
2.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
3.
Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. 150 g Butter, Eier, Eigelb und 2 TL Salz zum Vorteig geben. Mit den Knethaken des Rührgeräts ca. 5 Minuten glatt verkneten. Tomaten unterkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
4.
Für das Pesto Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Basilikum und Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Knoblauch schälen, grob hacken und dann zerdrücken.
5.
Parmesan reiben. Kräuter, Knoblauch, Parmesan, Pinienkerne und ca. 75 ml Öl (falls nötig, etwas mehr) in einen Rührbecher geben. Mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Gugelhupfform (ca. 22 cm Ø; 2,5 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Hefeteig kurz durchkneten. Hälfte Teig in die Gugelhupfform geben. Hälfte Pesto darauf verteilen. Mit einer Gabel leicht durchziehen.
7.
Rest Teig und Pesto daraufgeben. Ebenso mit einer Gabel durchziehen und zugedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.
8.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Gugelhupf im heißen Backofen ca. 10 Minuten backen. Dann die Temperatur herunterschalten (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s.
9.
Hersteller) und 30–35 Minuten weiterbacken. Herausnehmen, 20–30 Mi­nuten abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Nach Belieben Crème fraîche dazu essen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

18 Scheiben ca. :
  • 280 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved