Pfirsich-Joghurtcreme-Torte

Pfirsich-Joghurtcreme-Torte Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

200 g Butterkekse

150 g Butter oder Margarine

10 Blatt Gelatine

1 kg Vollmilch-Joghurt

100 g Zucker

1 abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Limette

½ Saft von 1/2 Limette

250 g Schlagsahne

1 Pck. Vanillin-Zucker

1 Dose(n) (850 ml) Pfirsiche

2 Limetten

1 EL Pistazienkerne

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Butter in einem Topf schmelzen. Brösel und Butter vermengen. Alles auf den Boden einer Springform (26 cm Ø) geben und festdrücken. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Gelatine einweichen. Joghurt, Zucker und Limettenschale und -saft verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. Zunächst mit 2 Esslöffel der Joghurtcreme verrühren. Tröpfchenweise in die restliche Joghurtcreme rühren. 20 Minuten kalt stellen. Inzwischen Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Pfirsiche abgießen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Schlagsahne unterheben. 1/4 der Creme auf den Keksboden streichen. Pfirsichhälften, bis auf 1 zum Verzieren, mit der Öffnung nach unten gleichmäßig darauf verteilen. Restliche Creme daraufgeben und glatt streichen. Torte 2 Stunden kalt stellen. Torte mit 1 Messer vom Rand lösen. Limetten waschen, trockenreiben und in Scheiben schneiden. Pfirsichhälfte in Spalten schneiden. Torte mit Limettenscheiben und Pfirsichspalten verzieren. Mit Pistazien bestreuen

2

Wartezeit ca. 2 Stunden

Nährwerte

Pro Stück

  • 280 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate