Pflaumen-Teilchen mit Quarkfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 7 EL   + 100 ml + 6 EL Milch  
  •     1 P. Puddingpulver "Vanille" 
  •     (zum Kochen; für 1/2 l Milch) 
  • 60 g   + 75 g + 1 1/2 TL Zucker  
  • 250 g   + 150 g Magerquark  
  • 6 EL   Öl, 1 P. Vanillin-Zucker  
  • 300 g   Mehl, 1 P. Backpulver  
  • 1   Eigelb  
  • 4 EL   Mandelblättchen  
  • 250 g   Sommerpflaumen  
  • 1/2 Päckchen   roter Tortenguß  
  • 1/8 l   Saft (z. B. Apfelsaft) 
  • 1 TL   Puderzucker, Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
7 EL Milch, Puddingpulver und 60 g Zucker verrühren. 100 ml Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen. 250 g Quark unterrühren und abkühlen lassen
2.
150 g Quark, 6 EL Milch, Öl, 75 g Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Mehl und Backpulver mischen, zufügen und unterkneten. Den Quark-Öl-Teig in 8 gleich große Stücke schneiden. Auf wenig Mehl zu Kreisen (ca. 1 1 cm Ø) ausrollen. Mit der Faust in die Mitte eine Vertiefung drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Pudding füllen
3.
Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Eigelb verquirlen. Teigränder damit bestreichen. Teilchen bei gleicher Temperatur weitere ca. 5 Minuten backen. Auskühlen
4.
Mandeln ohne Fettzugabe rösten. Pflaumen waschen, trockentupfen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Auf die Teilchen legen
5.
Gußpulver und 1 1/2 TL Zucker mischen. Mit Saft verrühren. Unter Rühren aufkochen. Auf die Pflaumen verteilen. Mit Mandeln bestreuen und mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved