Kirsch-Vanille-Teilchen

Kirsch-Vanille-Teilchen Rezept

Zutaten

  • 1 Packung  (450 g; 6 Platten) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1 Glas (370 ml; 185 g Abtr.-Gew.)  Kirschen 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 110 Zucker 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1/2 Milch 
  • 1   Eigelb 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen. Blätterteigplatten etwas größer ausrollen (ca. 12 x 24 cm), und jede Platte in 2 Quadrate schneiden (ca. 12 x12 cm). Ecken zur Mitte klappen und andrücken. Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Speisestärke in 4 Esslöffel Saft glatt rühren. Restlichen Saft und 60 g Zucker aufkochen. Angerührte Stärke unter rühren zugießen, nochmals aufkochen lassen. Kirschen unterheben, beiseite stellen. Puddingpulver in 6-7 Esslöffel Milch glatt rühren. Restliche Milch und übrigen Zucker aufkochen. Topf vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Nochmals unter Rühren aufkochen lassen. Pudding auf die Mitten der Blätterteigteilchen verteilen und jeweils 1 Esslöffel Kirschkompott daraufgeben. Teilchen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Eigelb und Sahne verrühren und die Teigränder damit bestreichen. Teilchen blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Auf Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Ergibt 12 Stück

Ernährungsinfo

  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved