Philadelphia-Torte mit gerösteten Mandeln und Schokostückchen

4.333335
(12) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 75 g   Butter  
  • 150 g   Vollkorn-Butterkekse  
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 100 g   Mandelkerne ohne Haut  
  • 125–140 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 75 g   flüssiger Honig  
  • 25 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 30 g   Mandelblättchen zum Bestreuen 
  • 1 EL   Öl für die Form 
  • 1   großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Öl dünn bestreichen. Butter schmelzen. Kekse in den Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerdrücken. Butter und Keksbrösel gut vermischen und gleichmäßig auf den Springformboden drücken. Form ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Sofort aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen (ca. 15 Minuten). 100 g Schokolade grob hacken. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Frischkäse, Joghurt, Honig, Zucker und Vanillin-Zucker zu einer glatten Creme verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 1–2 EL Creme unterrühren. Gelatinemischung unter die restliche Creme rühren. Dann sofort zuerst die Sahne, danach Mandeln und Schokolade unterheben. Creme auf den Bröselboden geben und leicht wellig verstreichen. Torte zugedeckt über Nacht kalt stellen
3.
Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen und auskühlen lassen. Restliche Schokolade in dünne Stifte schneiden. Torte aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte heben und mit Mandeln und Schokolade bestreuen
4.
Wartezeit ca. 12 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved