Pilz-Pasta mit Lammhack

0
(0) 0 Sterne von 5
Pilz-Pasta mit Lammhack Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Rigatoni Nudeln 
  •     Salz 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  • 200 Shiitake Pilze 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 500 Lamm Hackfleisch 
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten 
  •     Pfeffer 
  • 250 Ricotta 
  • 50 Parmesankäse 
  • 3 Zweige  Rosmarin 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen und mit 1 EL Öl mischen. Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Pilze darin anbraten und herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch in dem Bratsatz andünsten. Hack hinzufügen und krümelig braten. Mit passierte Tomaten ablöschen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Hälfte der Soße und Ricotta in einer ofenfesten Pfanne (ca. 22 cm Ø) verteilen. Nudel mit der Öffnung nach unten auf die Soße stellen. Nudeln mit der restlichen Soße füllen und beträufeln. Restlichen Ricotta darauf verteilen. Pilze daraufgeben und mit Parmesan bestreuen. Pfanne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten überbacken. Rosmarin waschen. Nadeln von den Zweigen streifen und etwas kleiner hacken. Pfanne aus dem Ofen nehmen und mit Rosmarin bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved