Plunderstreifen mit Apfel-Marzipan-Füllung (für zwei Streifen)

Plunderstreifen mit Apfel-Marzipan-Füllung (für zwei Streifen) Rezept

Zutaten

Für Streifen
  • 1/8 Milch 
  • 125 Zucker 
  • 1/2 Würfel (20 g)  Hefe 
  • 550 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 250 Butter 
  • 4   mittelgroße, säuerliche Äpfel (z. B. roter Boskop) 
  • 30 Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 400 ml  Apfelsaft 
  • 4 EL  Rosinen 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 EL  Puderzucker 
  • 3 TL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Haselnussblättchen 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Milch und 200 ml Wasser erwärmen. 40 g Zucker und Hefe zufügen und verrühren, bis die Hefe aufgelöst ist. 500 g Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben und die flüssige Hefemischung zufügen.
2.
Mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Kalte Butter auf einem Teil vom restlichen Mehl zu einer Größe von 20 x 20 cm ausrollen. Hefeteig ebenfalls auf etwas Mehl zu einem Quadrat von 40 x 40 cm ausrollen.
3.
Butterstück schräg versetzt in die Mitte des Hefeteiges legen. Teigecken über das Butterstück schlagen. Zu einem Rechteck von 30 x 40 cm ausrollen. Rechteck dreifach übereinanderschlagen und erneut ausrollen.
4.
Vorgang zweimal wiederholen, dann den Teig ca. 30 Minuten kühl stellen. Inzwischen Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Viertel in Scheiben schneiden. Puddingpulver mit ca. 1/8 Liter Apfelsaft verrühren.
5.
Restlichen Saft, Äpfel, Rosinen und Zucker aufkochen und 1-2 Minuten dünsten. Puddingpulver in das Kompott rühren und nochmals kurz aufkochen. Abkühlen lassen. Marzipan und Ei cremig rühren. Plunderteig halbieren und beide Stücke zu je einem Rechteck von ca. 20 x 40 cm Größe ausrollen.
6.
Von den kurzen Seiten jeweils 5 Streifen von 1/2 cm Breite schneiden und beiseite legen. Rechtecke auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche heben. Zuerst die Marzipanfüllung der Länge nach auf die Mitte der Streifen streichen (ca. 12 cm breit).
7.
Kompott darauf verteilen. Teigstreifen über die Füllung legen. Ränder bis zur Füllung aufrollen. Teigkanten mit mehrfach geknickter Alufolie umlegen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen.
8.
Auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren und die Plunderstreifen damit bestreichen. Mit Haselnussblättchen bestreuen. Ergibt pro Streifen ca. 8 Stück = 16 Stücke.

Ernährungsinfo

2 Streifen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved