Desserts mit Äpfeln - die besten Rezepte

Knackige Äpfel lassen sich vielfältig verarbeiten. Neben Kuchen und Torten sind Desserts mit Äpfeln eine köstliche Möglichkeit, das herbstliche Obst zu genießen.

 

 

Klassische Desserts mit Äpfeln

Desserts mit Äpfeln sind der krönende Abschluss eines jeden Herbstmenüs. Die Klassiker neben Apfelkompott und Apfelmus sind der Apfelstrudel und das "verschleierte Bauernmädchen".

Der Apfelstrudel ist eine von einem feinen Teigmantel umhüllte Delikatesse aus Österreich. Das süße Innere besteht aus Apfelstücken, Rosinen und wahlweise Mandelstiften. Oben drüber werden Zimt und Zucker gestreut. Dazu gibt es traditionell Vanillesoße oder eine Kugel Vanilleeis.

Beim "verschleierten Bauernmädchen" handelt es sich um eine dänische Süßspeise. Die erste Schicht dieses Apfel-Desserts bilden in Butter gebratene Pumpernickelbrösel. Darauf werden Apfelkompott, Himbeerkonfitüre und Sahne gegeben. Überraschend lecker!

 

Einfache Desserts mit Äpfeln

Ein Crumble ist immer eine einfache Sache, und mit Äpfeln eine köstliche dazu! Für diese Desserts braucht es nur wenige Zutaten. Aus etwas Mehl, Butter, Zucker und kernigen Haferflocken zauberst du fix knusprige Kuchenstreusel.

Angelehnt an den Apfel Crumble sind auch unsere Zimt-Äpfel aus dem Ofen. Dieser Nachtisch ist sogar noch schneller gemacht. Statt die Kuchenstreusel aus Teig selber zu machen, werden einfach Double Chocolate Cookies in kleine Stücke gebrochen und über die Apfelspalten gestreut. Mmmmhhhh …

Doch damit ist die Liste der einfachen Desserts mit Äpfeln noch lange nicht gefüllt. Probiere aus unserer Rezeptsammlung unbedingt auch die gratinierten Apfel-Eierkuchen, das Apfel-Eierlikör-Kompott sowie den Rosinen-Ricotta-Quark mit Apfel-Tatar. Klingt kompliziert? Keineswegs, mit ein klein wenig Übung bekommst du die Apfel-Desserts wunderbar hin. 

 

Welche Apfelsorten eignen sich für die fruchtigen Desserts?

Ideal für die Zubereitung von Desserts mit Äpfeln sind Sorten mit festem, saftigen Biss. Dazu gehören zum Beispiel Boskoop, Granny Smith und Holsteiner Cox. Zum Apfelmus und Kompott kochen wird häufig der saftige Braeburn verwendet.

Viel Spaß beim Naschen!

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved