Polenta fritta mit Amarenakirschen

Aus LECKER-Sonderheft 2/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Polenta fritta mit Amarenakirschen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 175 ml  Milch 
  •     1 P. Bourbon-Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 125 Polenta (Maisgrieß) 
  • 2   Eigelb (Gr. M) 
  • 5 EL  Öl 
  • 5 EL  Zucker 
  • 350 Sauerkirschen 
  • 200 Zucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Amaretto 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Polenta Milch, Vanillezucker, 1 Prise Salz und 150 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Schote entfernen. Polenta unter Rühren einrieseln. Bei schwacher Hitze rühren, bis sich ein dicker Brei bildet.
2.
Topf vom Herd nehmen. Eigelb einzeln unterrühren. Eine kleine eckige Form mit Folie auslegen. Polentabrei ca. 2 cm hoch hineinstreichen. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Für die Amarenakirschen Kirschen waschen, entsteinen und ca. 300 g abwiegen. Mit Zucker in einem Topf erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Zitronensaft und Amaretto zufügen. 20–25 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit zu 3⁄4 eingekocht ist.
4.
Ab und zu umrühren, dann auskühlen lassen.
5.
Polenta auf ein Brett stürzen und die Folie entfernen. Polenta in Streifen (ca. 2 x 5 cm) schneiden. 5 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Polentastreifen darin ca. 5 Minuten rundherum goldbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
6.
Heiß in 5 EL Zucker wälzen und mit den Amarenakirschen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 103g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved