Polentakuchen mit Beerenkompott

Aus LECKER-Sonderheft 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Polentakuchen mit Beerenkompott Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 800 ml  Milch 
  • 175 Polenta (Maisgrieß) 
  • 400 ml  Kirschnektar 
  • 4 EL  + 100 g Zucker 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 300 TK-Beeren 
  •     Fett 
  • 1   Bio-Orange 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 2 EL  Puderzucker 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Milch aufkochen. Polenta einrieseln lassen und unter Rühren ca. 2 Minuten köcheln. In eine Schüssel umfüllen, auskühlen lassen, dabei öfter umrühren.
2.
Für das Kompott Nektar und 4 EL Zucker aufkochen. Stärke mit 3 EL Wasser glatt rühren. In den kochenden Nektar rühren und ca. 2 Minuten köcheln. Gefrorene Beeren unterrühren und das Kompott beiseite stellen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Orange heiß abspülen, trocken tupfen. Orangenschale fein abreiben. 1⁄2 Orange auspressen.
4.
Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. 100 g Zucker einrieseln lassen und ca. 3 Minuten weiterrühren. Eigelb, Orangenschale und -saft in den Polentabrei rühren. Eischnee unterheben. Polentamasse in die Form geben und glatt streichen.
5.
Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen. Auskühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben. Beerenkompott dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 240 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved